Einführung und Anwendung von Lithiumacetatdihydrat

|

Lithiumacetatdihydrat

CAS-Nr .: 6108-17-4 EINECS (EC #): 208-914-3 Molekulargewicht: 102.02 Summenformel: LiOOCCH3 · 2H2O MDL-Nummer: MFCD00066949

Lithiumacetatdihydrat (6108-17-4) ist weiß mäßig wasserlösliches kristallines Pulver mit Gestank-essig Geruch. Es ist auch für Essigsäure Lithiumsalz Dihydrat genannt. Es ist nicht kompatibel mit starken Oxidationsmitteln. Es decompounds zu Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Oxide von Lithium erhalten wird. Alle metallischen Acetate sind anorganische Salze, die ein Metallkation und das Acetatanion enthält, ein einwertiges (-1 Ladung) mehratomigen Ion aus zwei Kohlenstoffatome ionisch gebunden an drei Wasserstoff und zwei Sauerstoffatome (Symbol: CH3COO) für eine Gesamtformelgewicht von 59,05 . Acetate sind ausgezeichnete Vorstufen für die Herstellung von ultrahochreinen Verbindungen, Katalysatoren und Nanomaterialien. Lithiumacetatdihydrat (6108-17-4) kann verwendet werden, um gesättigte Fettsäuren, die aus ungesättigten Fettsäuren zu trennen. In der pharmazeutischen Industrie ist es für die Herstellung von Diuretika verwendet. Darüber hinaus wird es als Lithium-Ionen-Batteriematerial verwendet.

Poworks

Poworks ist ein professioneller Hersteller und Lieferant von Lithium-Verbindungen.

Archiv